Bereitschaft Auerbach bei Vermisstensuche im Einsatz

Veröffentlicht am 02.07.2017

Bereits am Mittwoch, 28.06.2017 erging um 20.00 Uhr der erste Einsatz zur Vermisstensuche an die

BRK Bereitschaft Auerbach. Angefordert wurde zunächst ein Rettungswagen zur Absicherung

Der Einsatzkräfte sowie für den Fall, dass die Vermisste gefunden würde natürlich zu deren

Versorgung und Transport.

Innerhalb kürzester Zeit fanden sich ca. 150 ehrenamtliche Helferinnen u. Helfer der

Freiwilligen Feuerwehren, der Bergwacht, der Wasserwacht, des THW

der Rettungshundestaffel sowie die Einsatzleitung des BRK in Königstein ein,

um strukturiert mit der Suche zu beginnen.

Aus polizeilicher Sicht, waren neben der zuständigen Streife auch ein Hubschrauber mit

Wärmebildkamera und Spezialgerät sowie der Dienststellenleiter der PI Auerbach als Einsatzleiter

Polizei vor Ort.

Aufgeteilt in Sektoren durchsuchten die Helfer neben der gesamten Ortschaft Königstein auch

Das angrenzende Waldgebiet, in welchem die vermisste Person vermutet wurde.

Um die schwierigen Waldwege adäquat passieren zu können, wurden seitens der Bergwacht

Deren Fahrzeuge sowie Quad´s zum Einsatz gebracht.

Gegen ca. 02.00 Uhr in der Früh wurde die Personensuche zunächst erfolglos eingestellt.

Dunkelheit und unwegsames Gelände machten ein Weitersuchen in der Nacht unmöglich.

 Am Folgetag, Donnerstag, 30.06.2017 wurde die Suchaktion weitergeführt.

Gegen 14.00 Uhr wurde die Mitglieder der BRK Bereitschaft Auerbach alarmiert, um die

eingesetzten Kräfte mit Essen und Getränken zu versorgen.

Hierzu konnten 13 freiwillige Helfer generiert werden, die im BRK Haus Auerbach

Tee und Kaffee zubereiteten und zusammen mit der Brotzeit zum Einsatzort nach Königstein

brachten.

Gegen 18.30 Uhr konnte die Suchaktion erfolgreich beendet werden, nachdem die vermisste

Person aufgefunden wurde.

Der besondere Dank gilt neben den eingesetzten Helferinnen und Helfern der Feuerwehren,

Berg- und Wasserwacht, Sanitätseinsatzleitung, Rettungshundestaffeln, THW, sowie den Kameraden

der BRK Bereitschaften Auerbach und Sulzbach vor allem den unterstützenden

Firmen:

Bäckerei Winter, Bäckerei Bock, Metzgerei Fellner sowie EDEKA Schöffler aus Auerbach

Und dem Busunternehmen Meidenbauer Königstein, auf deren Gelände sich die

Helfer sammeln und verpflegen durften.

Artikelaktionen

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
HiOrg BRK Auerbach