Jugendrotkreuz im BRK-Kreisverband

 

Wir gestalten Zukunft: Jugendrotkreuz


Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes. Über 145 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich ehrenamtlich in lokalen JRK-Gruppen. Herkunft, Nationalität, Religion oder Geschlecht spielen dabei keine Rolle, denn jede/r darf mitmachen. Teamwork steht im Jugendrotkreuz an erster Stelle: Kinder und Jugendliche stellen gemeinsam Projekte auf die Beine und haben jede Menge Spaß dabei. In der Gruppe übernehmen die Kids nach und nach Verantwortung und haben so die Möglichkeit, viel über sich und andere zu lernen.

 

JRK Logo

 

Mit Begeisterung dabei

Durch Kampagnen und Aktionen im In- und Ausland füllen Jugendrotkreuzler die Rotkreuz-Idee mit Leben. Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität sind die sieben Grundsätze, an denen sie sich orientieren. Sie engagieren sich sozial und politisch, setzen sich für Frieden und Völkerverständigung ein und machen sich stark für Gesundheit und Umwelt. Dabei arbeitet das Jugendrotkreuz eng mit Schulen, Bildungseinrichtungen, mit anderen Jugendverbänden und Initiativen zusammen.

 

Offen für Neues

Trotz seiner langen Tradition ist das Jugendrotkreuz offen für Neues. Vor allem in seiner Bildungsarbeit geht es neue Wege. In altersgerechter Form und mit den Methoden moderner Jugendarbeit werden Kinder und Jugendliche motiviert, in der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung aktiv mitzuwirken und sich mit den unterschiedlichsten Themen auseinander zu setzen. Das Jugendrotkreuz arbeitet offen, transparent und kompetent.

Artikelaktionen

112 klein

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

 

IMS-Portal

Logo Qualido