Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) beim Bayerischen Roten Kreuz wird bei jungen Leuten immer beliebter: Um über 10 Prozent auf 182 stieg die Zahl der Teilnehmer 2010 im Vergleich zum Vorjahr. Kein Wunder, denn das FSJ beim BRK bietet jungen Menschen im Alter von 17 - 25 Jahren (im Ausnahmefall ab 16 Jahren) die Chance, vor Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums unter fachlicher Betreuung erste Erfahrungen in sozialen und pflegerischen Berufen zu machen.


Das FSJ beginnt am 1. September eines Jahres und endet am 31. August des darauffolgenden Jahres. Ein Zwischeneinstieg ist nach Absprache möglich.

 

Das Freiwillige Soziale Jahr im BRK - Einsatzmöglichkeiten

Das BRK bietet Plätze in Kindertagesstätten und Internaten, in Alten- und Behinderteneinrichtungen, in der Ambulanten Pflege, in Krankenhäusern und im Rettungsdienst.

 

Einsatzmöglichkeiten im Kreisverband Amberg-Sulzbach

Wir in Amberg-Sulzbach können Plätze im Rettungsdienst, in den ambulanten Diensten wie Essen auf Rädern, Betreuter Fahrdienst, Hausnotruf und in der Verwaltung anbieten. Auch im ehrenamtlichen Bereich z.B. in der Jugendarbeit gibt es Einsatzmöglichkeiten.

 

Anerkennung

Das Freiwillige Soziale Jahr wird als Vorpraktikum anerkannt und bei der Zentralen Vergabestelle für Studienplätze (ZVS) als Wartesemester angerechnet.

 
 

Allegemeine Informationen erhalten Sie über das BRK Präsidium, FSJ-Betreuung, Tel. 089/9241-1505 oder per Email: fsj@lgst.brk.de

Artikelaktionen

112 klein

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

 

IMS-Portal

Logo Qualido